Mobirise

Das Geheimnis erfolgreicher Unternehmen!

Die Gedächtniswirkung von Bildern ist der von Texten deutlich überlegen!


Manchmal werde ich gefragt, was das Geheimnis für einen erfolgreichen Werbeauftritt ist. Meiner Meinung nach gibt es im Grunde kein Erfolgsgeheimnis sondern nur Erfolgsregeln.

Denn wie Erfolg funktioniert, ist nicht geheim. Studieren, analysieren und vergleichen Sie erfolgreiche Werbeauftritte und was sie gemeinsam haben. In den meisten Fällen werden Sie Bilder finden, die eine Idee oder ein Produkt mit einem sehr guten Foto koppeln. Und das macht Erfolg automatisch unvermeidbar! 

  1. Erfolgsregel Nr. 1: Bestimmen Sie Ihr Ziel! Es ist sehr wichtig, ein klares Bild davon zu haben, was Sie zeigen bzw. verkaufen und wohin Sie damit kommen möchten. Denn wenn Sie kein konkretes Ziel, keine Vision und kein Bild vor sich haben, das Ihnen Gänsehaut verleiht, lassen Sie sich nur treiben. Und dann gehen Sie in der Masse unter. Unternehmen erzielen aber vor allem dann einen Mehrwert, wenn sie sich vom Mitbewerb – z.B. mit qualitativ hochwertigen Fotos – abheben. Egal ob es sich um Businessfotos, Werbefotos, Produktfotos oder Architekturfotos handelt, sie müssen sich von der Masse unterscheiden. Sparen Sie hier nicht am falschen Platz! Der erste Eindruck entscheidet in den meisten Fällen, ob der Kunde Interesse an Ihnen oder ihrem Produkt zeigt und ob ihr Angebot im Gedächtnis bleibt oder nicht. Denn schließlich ist die Gedächtniswirkung von Bildern der von Texten deutlich überlegen! 
  2. Erfolgsregel Nr. 2: Hören Sie nicht auf Pessimisten! Alles was man gerne macht, macht man gut! Eliminieren Sie einfach die Wörter „Nein“ „Unmöglich“ und „geht nicht“ aus ihrem Wortschatz. Sie müssen niemanden etwas beweisen und auf keinen Fall sollen Sie festgefahrene Glaubenssätze und Überzeugungen übernehmen. Pessimisten sind Menschen, die ihre eigenen Träume aufgegeben haben und selbst nicht an sich und ihren Erfolg glauben.
  3. Erfolgsregel Nr. 3: Packen Sie es emotional an! Jede Werbebotschaft lebt von ansprechenden Bildern. Sie sorgen nämlich dafür, dass die Besucherinnen und Besucher schon in den ersten Sekunden emotional gepackt werden. Verwenden Sie richtig gute Fotos, die unverwechselbar und einzigartig sind – so wie ihr Produkt oder Dienstleistung auch. In diversen Bilddatenbanken gibt es sehr günstige Fotos. Lassen Sie Stockfotos aber lieber dort wo sie sind. Sie wirken selten authentisch und besonders attraktive Motive erscheinen rasch in den Kampagnen von Mitbewerbern. Sie wären damit verwechselbar, austauschbar und würden im Einheitsbrei untergehen.  
  4. Erfolgsregel Nr. 4: Denken Sie niemals klein! Kleines Denken liefert kleine Ergebnisse. Möchten Sie aber erfolgreich sein, dann müssen Sie groß denken! Sie dürfen keine Angst vor Fehlschlägen haben. Denn niemand verliert so oft, wie Gewinner. Und sie sind deshalb immer auf der Überholspur, weil Gewinner aus Niederlagen oder Rückschlägen lernen und dadurch immer besser und erfahrener werden. Sie verlieren nie ihr großes Ziel vor Augen.

Fazit: Jedes erfolgreiche Unternehmen braucht richtig gute und authentische Fotos, weil sie stark wirken. Am Fließband produzierte Bilder braucht niemand. Ein unspektakuläres Thema erhält durch ein tolles Bild eine völlig neue Wendung und kann große Aufmerksamkeit erzielen und führt so zum Erfolg!

(2019/09, bh)